Nicht die Technik ist unser Untergang,...

...sondern wie Verbrecher sie verwenden werden!


Gentechnik kann ALLES!

-

Wer sie beherrscht und ungeachtet aller Gesetze missbraucht, kann nahezu jede Form von Leben damit hervorbringen, die er zuvor als Designer kreiert hat.

-

Die Vervielfältigung dieser Arten stellt allgemein ebenso wenig ein Problem dar.

-

Ebenso lassen sich Köperkonstruktionen (Baupläne) bereits lebender Personen stehlen.

Haben Sie von einem Glas getrunken, so genügt das in der Regel schon, um mit Ihren

hinterlassenen Genspuren den Konstruktionsplan Ihres Körpers zu erfassen.

Hierfür würde auch Ihr Verlieren einer Hautschuppe genügen.

-

Probleme gibt es aber offenbar immer noch bei dem künstlich beschleunigtem Alterungsprozess, der im richtigen Moment gestoppt werden müsste, um eine beständige Kopie von Ihnen anfertigen zu können. Ist der Prozess in Gang gesetzt, so ist die Kopie von Ihnen nur kurzfristig einzusetzen.

-

Besonders hilfreich hierbei: Durch das Chipping kann die Kopie ohne lernen zu müssen alle Ihre Gehirndaten in relativ kurzer Zeit übernehmen, um Sie sehr naturgetreu zu ersetzen.

-

​Natürlich ist sie bei Bedarf auch manuell oder per Serverautomatik fernsteuerbar!

Die Kopie von Ihnen ist ein Roboter und Sie selbst dann vermutlich auch.

​Wie gelangten die Humankopierer an Ihre Gehirndaten?

-

Eventuelle Narben, Brüche, Haare, Gebissmerkmale und Leberflecke usw. sind natürlich Aufgaben der Kosmetik.

-

Ich weiss ja nicht wo Sie die letzten 10 Jahre verbrachten, aber hier auf der Erde ist das nichts Neues, sondern lediglich der allgemein bekannte und offen eingeräumte Wissenschaftsstand.

-

Somit vermutlich 20 bis 30 Jahre alte Technik...

Wen wundert es, wenn satanistische Sekten sich nun ihre leibhaftigen Götter und Diener selbst erschaffen?

-

Viele halten diese mythischen Wesen sogar für echt.

-

Ebenso glauben viele, Marsmännchen seien von einem anderen Planeten, dabei ist der Herkunftsplanet der selbe, wie der der Mainzelmännchen.

-

Man sollte in der Schule besser aufgepasst haben, aber vor allem auch sonst!

-

In Serien wie "Unter uns" kommt das Thema nicht vor.

-

Die Puzzle-Teile der Wissenschaftsbeiträge im TV sind sehr spärlich gesäht, aber vorhanden.

-

Nur zu schnell wird der Leichtgläubige hinter das Licht geführt (also in die Dunkelheit des Unwissens).

-

Die Erleuchteten nennen sich nicht umsonst so!

-

Erfunden haben es Leute, die man als seriös und anständig, für fleißig und korrekt hält.

-

Leute, die mich vom Leben ausschlossen und zum Verbrecher und Lügner erklärten, weil sie wussten, dass ich gegen diesen ganzen Irrsinn bin.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!